English Version

Alle Termine

Sondervortraege

Monatsthemen

Multimediashow

Musikveranstalt.

Familienplanetarium

Ausstellung

Bild der Woche

Interessantes

AG's und Kurse

Ausstattung

Anfahrt

Eintrittspreise

Design: CDS Berlin

WFS Wilhelm-Foerster-Sternwarte mit Planetarium 
am Insulaner, Berlin


WFS Arbeitsgemeinschaft "Gruppe Berliner Mondbeobachter"

Die Gruppe Berliner Mondbeobachter wurde am 31.03.1956 gegründet und besteht damit seit mehr als 50 Jahren.
Treffpunkt ist jeweils am zweiten Montag im Monat um 20:00 Uhr im Seminarraum des Planetariums am Insulaner. Leiter der Gruppe ist Wilfried Tost.

Die Gruppe beschäftigt sich mit allen Bereichen der Mondforschung. Zu jeder Sitzung wird ein Protokoll erstellt. (PDF-Datei zum Download)
Die Fertigstellung des Protokolls wird per E-Mail mitgeteilt; für die Teilnehmer liegen Papierexemplare bereit.
Wenn Sie in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden wollen, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an Wilfried Tost.


Die nächsten Termine der Arbeitsgruppe

(Jeden zweiten Montag im Monat im Seminarraum des Planetariums)

Montag

11. November 2013

20:00 Uhr
Sitzung 565

Schwerpunktthema (vorläufig)
  • Berichte und Mondbilder aus den letzten Monaten
  • Kurzberichte, Fragen, Antworten
  • Experiment zur Röntgenfluoreszenzanalyse der Mondoberfläche (Herr Fabel, Herr Köhler)
  • Dome/Megadome/Plateaus (Herr Buchholz)
  • LADEE (Herr Hanke)
  • Organisatorisches (Herr Hanke)
  • Live-Beobachtungen am Teleskop (Herr Dentel) (bei gutem Wetter)

Rubriken

9,0 d 66%
DatumSitzungMondalterBeleuchtung
09.12.2013 Sitzung 566 - Montag, 20:00 Uhr7,5 d 51 %

Die Protokolle der Sitzungen gibt es hier


 
Aktueller Mond
(Teleskopansicht)

"astronomisch"
Süden ist oben
    Aktueller Mond
(mit bloßem Auge)

"astronautisch"
Norden ist oben
06.08. 23:51 MESZ
05.09. 13:36 MESZ
05.10. 02:34 MESZ
03.11. 13:50   MEZ
14.08. 12:56 MESZ
12.09. 19:08 MESZ
12.10. 01:02 MESZ
10.11. 06:57   MEZ
21.08. 03:45 MESZ
19.09. 13:13 MESZ
19.10. 01:38 MESZ
17.11. 16:16   MEZ
28.08. 11:35 MESZ
27.09. 05:55 MESZ
27.10. 01:40 MESZ
25.11. 20:28   MEZ



Tabelle von Monddaten

(Täglich: Auf- und Untergang, Höhe, AZ, RA, DE, Phase etc.)

2013     2014 2015 2016     2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012

Beobachtungsdaten für die Kordylewski'schen Wolken in 2009


Ausgewählte Veröffentlichungen

Das "Bild der Woche" von Mitgliedern der Wilhelm-Foerster-Sternwarte stellt seit 1996 jeden Sonntag ein neues Bild mit einer begleitenden Kurzbeschreibung des jeweiligen Themas vor. (Dies sind bereits über 400 Ausgaben)
Etwa 60 Ausgaben befassen sich mit dem Mond.
Eine Liste mit den jeweiligen Themen finden Sie im Archiv/Mondbilder.

Infos zum Thema Der zweite Erdmond

Infos zum Thema TLP im Krater Torricelli B


Berliner Mondatlas

In den Jahren 1964 bis 1969 erstellten Adolf Voigt und Hans Giebler den Berliner Mondatlas, der auf 108 fotografischen Blättern den Mond in 31 verschiedenen Phasen zeigt. Für dieses Werk wurden die beiden Autoren 1989 mit dem Wilhelm-Foerster-Preis ausgezeichnet.
Diese CDROM ist die digitale Fassung aus den Originalbildern des fotografischen Mondatlas und wurde in den Jahren 2001 und 2002 von Wilfried Tost umgesetzt. Alle 108 Bilder liegen in Auflösungen von 150x150, 600x600 und 2400x2400 Pixel vor. Die Gesamtdatenmenge beträgt mehr als 540 MB.
Der Preis beträgt 10 Euro plus Versandkosten. [Details]

Die ONLINE-Fassung des Berliner Mondatlas gibt es unter der URL http://www.wfs.be.schule.de/Mondatlas/


Der fotografische Mondatlas ist 1998 durch den Berliner Video-Mondatlas weitergeführt worden, der über 3 Stunden lang den Mond in 22 verschiedenen Phasen zeigt. (Mit gesprochenen Kommentaren)

Leiter der Gruppe Berliner Mondbeobachter ist Wilfried Tost
Feedback bitte per E-Mail an Wilfried Tost

Zur Homepage der WFS...